Match gegen Hot: Yesss bringt 5-GB-Datenangebot mit 64 KB Taktung

26. Februar 2015, 08:42
125 Postings

A1 will mit seiner Billigschiene dem Mobilfunk-Newcomer Hot Paroli bieten.

Marktführer A1 will mit seiner Billigschiene Yesss dem Mobilfunk-Newcomer Hot Paroli bieten. Seit dem Start von Hot am 2. Jänner hat A1 eine umfangreiche Werbekampagne an den Start gebracht und einen Tarif gesenkt. Nun reagierte der Mobilfunker auf die Ankündigung von Hot, die Datentaktung zu senken. Dem hält A1 ein 5-GB-Datenpaket (bis zu 21 Mbit/Sekunde) um neun Euro entgegen – mit einer der Taktung von 64 KB pro Session. Ein zusätzliches GB kostet 3,90 Euro.

Hot änderte Taktung

Nach Protesten von Kunden hatte Hot am Dienstag angekündigt, seine Datentaktung zu ändern. Ab 1. März beträgt diese nur noch 102,4 Kilobyte und damit ein Zehntel des bisherigen Takts. Derzeit bietet Hot 3 GB um 6,90 Euro an, ebenfalls mit einer Geschwindigkeit von bis zu 21 Mbit/Sekunde.

Risiko

A1 hat laut den letzten veröffentlichten Geschäftszahlen zwischen Ende 2013 und Ende 2014 mehr als 290.000 Mobilfunkkunden verloren und stuft Hot und andere neue Player auf dem Markt als "Risiko" für sein Geschäft ein. (sum, derStandard.at, 26.2.2015)

  • A1 reagiert auf Kampfangebote von Hot.
    foto: apa

    A1 reagiert auf Kampfangebote von Hot.

Share if you care.