HTC One M9: Werbespots ins Internet entkommen

25. Februar 2015, 12:04
5 Postings

Aussehen und Features des Smartphones vor offizieller Enthüllung bekannt

Das neue Smartphone-Flaggschiff von HTC, das One M9, wird zu seinem offiziellen Start Anfang März nicht unbedingt als das bestgehütetste Geheimnis der Welt in die Tech-Geschichte eingehen. Vor kurzem sind offizielle Pressebilder an die Öffentlichkeit gelangt, da ein deutscher Händler das Handy nebst allen Angaben bereits online gelistet hatte.

Die Daten sind zwar mittlerweile wieder von der Shopseite gelöscht, allerdings nicht aus dem kollektiven Gedächtnisses des Internets. Doch auch mit seinen Werbeclips für das M9 wird HTC nicht mehr überraschen können – denn nun sind auch diese im Netz gelandet.

Drei Werbespots

Es handelt sich insgesamt um drei kurze Spots, von denen allerdings zwei nur ohne Ton durchgesickert sind. Im ersten Video werden die neue 20-MP-Kamera und die Ultrapixel-Frontkamera angepriesen. Das zweite fokussiert sich auf die neue Version 7 der Sense-Oberfläche und ihre sozialen Funktionen. Der dritte Clip dreht sich um Design, Verarbeitung und die wichtigsten Hardware-Spezifikationen des Android-Smartphones.

conowego.pl
qevoh
god play

Die Vorstellung des HTC M9 erfolgt am ersten März. Es wird sich wie üblich um ein Gerät mit aktueller Highend-Hardware handeln, allerdings wird sich auch der Preis im Premium-Segment bewegen. Bei Cyberport war die 32-GB-Version des Geräts mit 749 Euro ausgeschrieben. (red, derStandard.at, 25.02.2015)

Links

HTC

Share if you care.