Tor für Vanek, aber Niederlage für Minnesota

25. Februar 2015, 10:46
21 Postings

Auch Raffl verlor am Dienstag mit Philadelphia - Nur Grabners Islanders gewannen

Wien/New York - Zwei Tage, nachdem Thomas Vanek und Minnesota Wild erstmals seit drei Monaten wieder auf einen Play-off-Platz geklettert waren, haben die Wild am Dienstag in der NHL mit einer 1:2-Heimniederlage gegen die Edmonton Oilers einen Rückschlag erlitten. Vanek erzielte in der 16. Minute zum 1:1 sein 13. Saisontor, beide Edmonton-Treffer schoss Benoit Pouliot. Alle drei Tore fielen im ersten Drittel. (APA, 25.2.2015)

Ergebnisse National Hockey League (NHL) vom Dienstag:

Minnesota Wild (Vanek: Tor zum 1:1) - Edmonton Oilers 1:2, New York Islanders (Michael Grabner) - Arizona Coyotes 5:1, Carolina Hurricanes - Philadelphia Flyers (Michael Raffl) 4:1, Nashville Predators - Colorado Avalanche 5:2, Boston Bruins - Vancouver Canucks 1:2, New York Rangers - Calgary Flames 1:0, Columbus Blue Jackets - Buffalo Sabres 2:4, St. Louis Blues - Montreal Canadiens 2:5, Winnipeg Jets - Dallas Stars 4:2, Chicago Blackhawks - Florida Panthers 3:2 n.P., Los Angeles Kings - Detroit Red Wings 1:0

Share if you care.