Versicherer Axa schrieb 2014 Milliardengewinn

25. Februar 2015, 08:08
2 Postings

Nettoergebnis um 12 Prozent auf 5 Mrd. Euro gesteigert

Paris - Die französische Axa profitiert von ihrem Sparkurs. Im vergangenen Jahr steigerte Europas zweitgrößter Versicherer den Nettogewinn um 12 Prozent auf 5,024 Milliarden Euro. Neben den Kostensenkungen hätten vor allem Zuwächse im Geschäft mit Lebensversicherungen und in der Vermögensverwaltung dazu beigetragen, teilte der Konzern heute, Mittwoch, mit.

Analysten hatten allerdings mit einem höheren Gewinn gerechnet. Die Einnahmen legten um ein Prozent auf rund 92 Milliarden Euro zu. Auf vergleichbarer Basis gab es ein Plus von drei Prozent. Axa sei auf Kurs, das Sparziel von 1,9 Milliarden Euro wie geplant bis Ende dieses Jahres zu erreichen, sagte Finanzchef Gerald Harlin. (APA, 25.2.2015)

Share if you care.