Mane verärgert Southamptons Trainer

24. Februar 2015, 18:42
97 Postings

Ex-Red-Bull-Salzburg-Spieler kam zu spät zum Mittagessen

Southampton - Ronald Koeman, Trainer des englischen Fußball-Erstligisten Southampton, ist auf Sadio Mane nicht gut zu sprechen. Der ehemalige Salzburg-Spieler ist am Sonntag vor dem Heimspiel in der Premier League gegen Liverpool (0:2) eine halbe Stunde zu spät zum Mittagessen gekommen, berichtete die Zeitung "The Guardian".

Koeman setzte Mane daher auf die Ersatzbank und brachte den Offensivspieler aus dem Senegal erst in der 57. Minute. "Wir haben Regeln. Du kannst nicht um ein Uhr Nachmittag zu spät kommen, wenn du gegen Liverpool spielen musst. Ich kann und will das nicht akzeptieren", erklärte Koeman. (APA, 24.2.2015)

Share if you care.