Smarte Mobilität - Zukunft der Stadt - Zukunftstechnologien - Bildungskrise

24. Februar 2015, 17:03
posten

Smarte Mobilität: Am 25. Februar findet im Verkehrsministerium, Radetzkystraße 2a, der Workshop "Smart Grids für Smarte Mobilität" statt. Dabei werden unter anderem der Status quo der Elektromobilität in Österreich und mögliche Geschäftsmodelle diskutiert.
www.nachhaltigwirtschaften.at

Zukunft der Stadt: Wie die Stadt Graz der zunehmenden Urbanisierung begegnen kann, wird beim Symposium "Lebensqualität in einer wachsenden Stadt - Quo Vadis Graz 2050?" am 26. und 27. Februar an der Universität Graz, Resowi-Zentrum, Universitätsstraße 15, von Experten verschiedener Disziplinen diskutiert.
www.uni-graz.at/sor/Aktuelles.htm

Zukunftstechnologien: Den Kommunikationstechnologien der Zukunft widmet sich das 16. TU Forum. Am 26. Februar präsentieren TU-Forscher ihre Arbeiten zu Internet der Dinge, Quantenkommunikation und kabellose Datenwelt - im Freihaus der TU Wien, Wiedner Hauptstraße 8-10.
www.tuwien.ac.at/tuforum

Bildungskrise: Zum Auftakt der Workshopwoche "TU Vision 2025+" spricht der renommierte deutsche Philosoph Julian Nida-Rümelin zum Thema "Der Akademisierungswahn - zur Krise beruflicher und akademischer Bildung". Der Vortrag findet am 2. März um 18 Uhr im Kuppelsaal der TU Wien, Karlsplatz 13, statt.
vision2025.tuwien.ac.at

(DER STANDARD, 25.2.2015)

Share if you care.