Quoten: Starker Auftakt für "Newtopia" auf Sat.1

24. Februar 2015, 16:18
3 Postings

2,8 Millionen schauten am Vorabend zu

Der Auftakt kann sich sehen lassen: Im Schnitt 2,8 Millionen Menschen verfolgten zwischen 19 Uhr und 19.55 Uhr den Auftakt des neuen Sat.1-TV-Projekts "Newtopia". Das bedeutet einen Marktanteil von 17 Prozent in der allgemeinen Zielgruppe.

Bei der Sendung geht es wie berichtet darum, dass 15 Frauen und Männer in die Wälder Brandenburgs ziehen und dort ein neues Leben beginnen. Die Umgebung dürfen sie nicht verlassen. Kandidaten werden raus- und reingewählt. Im Netz kann das Treiben rund um die Uhr beobachtet werden.

Erfinder ist der Niederländer John de Mol, der auch durch seine Container-Show "Big Brother" bekannt wurde. Das Format läuft in den Niederlanden bereits seit Ende Jänner 2014 mit offenem Ende. In den USA floppte es hingegen und wurde nach schwachen Quoten eingestampft. (red, derStandard.at, 24.2.2015)

Share if you care.