TV-Programm für Mittwoch, 25. Februar

25. Februar 2015, 06:00
posten

Heute konkret: Neuer Postdienst, Nano, Terra Mater, Der letzte Frühling, TM Wissen: Meeresspiegelanstieg, Feuerherz, Im Nebel, Zoom: Vorsicht Kreditfalle!

18.30 MAGAZIN
Heute konkret: Neuer Postdienst für internationale Online-Einkäufe
Bei amerikanischen und britischen Online-Shops scheitert der Versuch einer Bestellung meist an der Versandadresse: Nicht jeder Shop stellt nach Österreich zu. Deshalb wurde der Postdienst buybuy ins Leben gerufen. Bis 18.51, ORF 2

18.30 WISSENSCHAFTSMAGAZIN
Nano
Thema des Wissenschaftsmagazins: Ver-leitet – Lobbyisten in der Praxis. Bis 19.00, 3sat

20.15 DOKUMENTATION
Terra Mater - Rotierende Welt
Die Erdrotation sorgt für die unaufhörliche Abfolge von Hell und Dunkel. Sie ist die Ursache für den Verlauf der Meeresströmungen und verantwortlich für die Entstehung von Wirbelstürmen. Bis 21.15, Servus TV

20.15 MUTTER-SOHN-BEZIEHUNG
Der letzte Frühling
(F 2012, Quelques heures de printemps, Stéphane Brizé) Alain (Vincent Lindon) wird aus dem Gefängnis entlassen und zieht bei seiner Mutter (Hélène Vincent) ein. Sie versuchen einander aus dem Weg zu gehen. Zufällig entdeckt Alain, dass die rüstige Dame krebskrank ist und für Sterbehilfe in die Schweiz reisen will. Den beiden bleibt kaum noch Zeit, um einander wieder kennen zulernen. Die dramatische Familiengeschichte entwickelt sich zu einem gefühlsbetonten Epos der seinesgleichen sucht. Bis 22.00, Arte

foto: ts productions/michael crotto

22.20 WISSENSMAGAZIN
TM Wissen: Meeresspiegelanstieg
In 80 Jahren könnte der Meeresspiegel sieben Meter höher liegen als momentan. Ganze Landstriche würden im Meer versinken. Das Wissenschaftsmagazin versucht eine Antwort auf die Frage zu finden, was der Mensch gegen die anstehende Bedrohung tun kann. Bis 23.20, Servus TV

foto: servustv

22.25 KINDERSOLDAT
Feuerherz
(D/A 2009, Luigi Falorni) Die zehnjährige Awet (Letekidan Micael) wird als Baby ausgesetzt. Als ihr Vater sie wieder nach Hause holt, wird ihr bewusst, dass das Glück nicht von Dauer ist. Fortan muss sie in der militärischen Kampfeinheit Töchter Eritreas kämpfen. Die Bemühungen des Regisseurs, alle Facetten der Geschichte zu beleuchten und somit Betroffenheit bei den Zuschauern auszulösen, gelingt allerdings nicht durchgehend. Bis 23.50, 3sat

22.55 KOLLABORATEUR
Im Nebel
(D/NL/LV/BY 2012, In The Fog - V Tumane, Sergei Loznitsa) Weißrussland im Zweiten Weltkrieg: Wehrmachtssoldaten richten drei Partisanen hin und lassen nur Suschtschenja (Vladimir Svirski) am Leben. Fortan gilt er als Verräter in den eigenen Reihen. Der Todesmarsch in die Freiheit wird für die Figuren sowie für den Zuschauer ein emotional langwieriges Unterfangen. Ein Kriegsepos verfilmt nach einer Novelle von Wassili Bykow. Bis 0.55, Arte

23.15 DOKUMENTATIONSREIHE
Zoom: Vorsicht Kreditfalle!
Nullfinanzierung: Klingt erst verlockend, doch die Banken verdienen dennoch ihr Geld. Am Ende der Laufzeit hat man vielleicht mehr gezahlt, als man angenommen hat. Bis 23.45, ZDF

23.20 MAGAZIN
Weltjournal +: Luxusleben - Alles für die Reichen
Paris, London, Hongkong: in den vergangenen zehn Jahren wurden immer mehr Luxushotels in diesen Metropolen gebaut. Von der Visitenkarte über die Lobby bis zum Wellnessbereich wird auf ausgefallenes Design Wert gelegt. Allerdings scheinen sich die Ansprüche der Klientel zu ändern: Perfekte Naturerlebnise liegen im Trend. Bis 0.10, ORF 2

foto: orf

23.20 MEDIENMAGAZIN
Zapp
Anja Reschke mit: 1) tazgate: Spionage durch den eigenen Redakteur? 2) Strafbare Methoden: Was dürfen Journalisten? 3) Kabelstreit: Wird ARD-alpha bald ausgespeist? 4) Alte Medien auf Kundenfang: Was bringt WhatsApp? Bis 23.50, NDR (Sandra Čapljak, DER STANDARD, 25.2.2015)

Share if you care.