Klangfeier für Komponist Friedrich Cerha

23. Februar 2015, 17:04
1 Posting

Das Schönberg Center widmet dem österreichischen Komponist einen Abend

Am 17. Februar ist der österreichische Komponist Friedrich Cerha stolze 89 Jahre alt geworden. Und das Schönberg Center widmet ihm am Dienstag einen Abend mit dem Boulanger Trio, einem Berliner Damentrio, das dem Luxemburger Tagblatt nach "alle Trümpfe besitzt, um das Erbe des legendären Beaux Arts Trio anzutreten."

Cerha, der an diesem Abend anwesend sein und für ein Gespräch zur Verfügung stehen wird, hat eine intensive Beziehung zur Vaterfigur der Moderne. Man wird es etwa auch an der aufgeführten Rhapsodie für Violine und Klavier erkennen, die eine Anspielung auf Schönbergs Violinfantasie enthält. Letztere erklingt hier ebenso wie auch Schönbergs stürmische Verklärten Nacht - und dies in der Fassung für Klaviertrio von Schönbergs Schüler Eduard Steuermann. (red, DER STANDARD, 24.2.2015)

Arnold Schönberg Center, Komponistengespräch Friedrich Cerha, 18.15; Konzert 19.30

  • Friedrich Cerhas Werke im Schönberg Center.
    foto: apa/herbert neubauer

    Friedrich Cerhas Werke im Schönberg Center.

Share if you care.