Harley-Davidson hat ein Bike frei

23. Februar 2015, 17:27
8 Postings

Zwei Monate lang, gut bezahlt, Harley fahren – das geht jetzt. Harley-Davidson sucht den Biker für die Disco-Tour 2015

"Es war der Probelauf für unsere diesjährige Aktion", sagt Mike Johnson, Marketing Director Harley-Davidson Europe, Middle East and Africa, angesprochen auf die Discover More Tour 2014. 20.000 Kilometer durch 32 Länder lief letztes Jahr eine Harley-Davidson Street Glide von Jordanien über Ägypten durch ganz Europa. In jedem Land wechselte der Fahrer – für Österreich zirkelte Daniel Erber die dicke Harley über Bergstraßen und zwischen Seen durch, nach Italien.

Heuer soll alles anders werden. Sagen wir, eine Nummer größer. "Wir haben uns entschieden, 2015 statt vieler Menschen eine einzelne Person auszuwählen", erklärt Mike Johnson. "Sie wird Motorradfans rund um den Globus von den großartigen Reiseerlebnissen im Sattel einer Harley-Davidson berichten." Heißt, grad raus: Wer den Zuschlag bekommt, darf nicht nur, sondern muss die Harley nach einer einmonatigen Vorbereitung, zwei Monate lang durch ganz Europa fahren –und auch durch alle sozialen Netzwerke.

Kein Strandurlaub

Big Brother auf zwei Rädern könnte man das nennen. Denn begleitet wird man dabei bestimmt wieder von einem Team samt Kamera, die ein Facebook- und Twitter-Dauerfeuer abschicken.

Das ist kein Strandurlaub, das ist Arbeit. Das weiß auch Harley-Davidson und spricht von einem "befristeten Traumjob" der noch dazu hervorragend bezahlt wird. Denn: "Die Reisekosten übernimmt Harley-Davidson. Darüber hinaus erhält der Fahrer 25.000 Euro, und er darf die Street Glide, die er auf dem Trip fährt, im Anschluss an die Reise behalten."

Alles was man dafür braucht ist ein europäischer Pass, ein Führerschein der Klasse A, einen Hintern aus Leder und ein gewisses Maß an Exhibitionismus. Was man nicht haben sollte, ist eine Familie die an einem hängt und Papa nicht nur im Computer sehen will. Oder Mama. Denn natürlich gilt das Angebot auch für Frauen.

Die Zeit läuft

Wer sich für den vielleicht best bezahlten – und wohl auch lässigsten – Ferienjob 2015 interessiert, meldet sich bis 20. März 2015 auf H-D.com/Riderwanted an. Im April steht dann fest wer fahren wird, und im Mai geht es los. Im Juli hat man dann also schon die Kohle in der Hand, mit der man zur Belohnung ausgiebig auf Urlaub fahren kann. Jede Wette, eine Harley-Tour mit der neuen Street-Glide wird es dann nicht werden. (Guido Gluschitsch, derStandard.at, 23.2.2015)

  • Ausblick auf eine große Tour mit einem großen Bike: Harley-Davidson sucht einen Fahrer.
    foto: h-d

    Ausblick auf eine große Tour mit einem großen Bike: Harley-Davidson sucht einen Fahrer.

Share if you care.