VÖZ vergibt Förderpreis Medienforschung

23. Februar 2015, 12:48
posten

Veronika Zettl und Sabrina Kainrad erhalten jeweils 2.000 Euro

Wien - Der Verband Österreichischer Zeitungen (VÖZ) vergibt am Montag den Förderpreis Medienforschung zum fünften Mal. Den mit 2.000 Euro dotierten Preis erhält Veronika Zettl für ihre Masterarbeit "Kritisch - Klassisch - Kombiniert" zum Informationsverhalten von jungen Erwachsenen im Internet.

Erstmals vergeben wird der Hannes-Haas-Nachwuchspreis gemeinsam mit der Initiative Qualität im Journalismus und der APA. Sabrina Kainrad punktete bei der Jury mit ihrer Diplomarbeit zur "Zukunft der Printzeitung bei Digital Natives". Sie erhält ein Preisgeld von 2.000 Euro.

Beurteilt wurden die Arbeiten von einer Jury unter dem Vorsitz von Universitätsprofessor Matthias Karmasin (Universität Klagenfurt). (red, derStandard.at, 23.2.2015)

Share if you care.