Buwog ist an Teilen von Conwert interessiert

23. Februar 2015, 11:44
2 Postings

Deutschland-Immobilien würde Buwog kaufen, das Ganze Portfolio sei zu gewerbelastig

Wien – Die Buwog hat Interesse an dem deutschen Wohnimmobilienbestand der Conwert. "Wir haben uns mit dem Thema auseinandergesetzt", sagte Buwog-Vorstandschef Daniel Riedl am Montag. An einer Übernahme der gesamten Conwert habe die Buwog wegen des hohen Anteils von Gewerbeimmobilien (rund 40 Prozent) jedoch kein Interesse. Zumal die Buwog ausschließlich Wohnimmobilien halte. "Wir wollen uns unser Portfolio nicht verwässern lassen", argumentierte Riedl.

Vor gut einer Woche hatte die Deutsche Wohnen ein milliardenschweres Übernahmeangebot für die kleinere österreichische Konkurrentin vorgelegt. Damit dürfte eine Übernahme der deutschen Conwert-Bestände für die Buwog wohl kein Thema mehr sein, sagte Riedl. "Sollte es dazu kommen, dass das Deutschland-Portfolio zur Disposition steht, sind wir sicher wieder im Rennen", sagte der Buwog-Chef. (cr, derStandard.at, 23.2.2015)

Share if you care.