Trompeter und Flügelhornist Clark Terry gestorben

23. Februar 2015, 08:15
2 Postings

Wurde 94 Jahre alt

New York - 2010 erhielt der Trompeter und Flügelhornist Clark Terry einen Grammy fürs Lebenswerk. Und auf ein imposantes konnte der Mann aus St. Louis zurückblicken. Er war Teil des Basie-Orchestra und jenes von Duke Ellington. Er, den Wynton Marsalis sehr verehrte, spielte im Laufe der Jahrzehnte auch mit unzähligen bedeutenden Kollegen. Ella Fitzgerald war dabei, auch Oscar Peterson. Jahrzehnte hindurch stand Terry für einen am Bebop orientierten Mainstream, den er souverän als hohe Kunst melodischer Logik praktizierte. Clark Terry ist am Sonntag 94-jährig gestorben. (tos, DER STANDARD, 23.2.2015)

Share if you care.