Rezept: Rote Rüben mit Ziegenkäse und Walnüssen

Ansichtssache15. April 2015, 15:52
35 Postings

Rote Rüben gibt es noch als Lagergemüse vom Vorjahr, Rucola ist hingegen schon frisch erhältlich. Mit Ziegenkäse, Walnüssen und Zitronenjoghurt kombiniert, lässt sich damit der erste Sommertag genießen

foto: petra eder

Rote Rüben mit Ziegenkäse und Walnüssen

Zutaten für 2 Personen:
5 kleine rote Rüben, gut gewaschen
2 Handvoll Rucola
50 g Walnüsse
1 Zitrone
3 Knoblauchzehen (+ 1/2 optional)
einige Thymianzweige
100 g Ziegenfrischkäse
50 g Joghurt

1
foto: petra eder

Die roten Rüben halbieren, große Rüben vierteln.
Den Knoblauch schälen und mit den halbierten roten Rüben und dem Thymian in einer Form mit Deckel im Ofen ca. 1 Stunde bei 180 Grad garen.

2
foto: petra eder

Die Schale von einer halben Zitrone fein hacken. Die Zitrone auspressen.

3
foto: petra eder

Das Joghurt mit etwas Zitronensaft und den Zesten verrühren. Optional: Wer gerne frischen Knoblauch mag, kann noch eine halbe zerdrückte Zehe unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4
foto: petra eder

Die Walnüsse bei 150 Grad ca. 8 Minuten auf einem Backblech im Ofen rösten.

5
foto: petra eder

Rote Rüben etwas abkühlen lassen, schälen und in Stücke schneiden.

6
foto: petra eder

Die noch warmen roten Rüben in einer Schüssel mit Zitronensaft und Olivenöl vermischen.

7
foto: petra eder

Einige geröstete Walnüsse zum Garnieren beiseite geben, den Rest zu den roten Rüben hinzufügen, salzen und pfeffern.

8
foto: petra eder

Rucola auf den Teller geben und darauf die roten Rüben anrichten. Mit dem Joghurt beträufeln und den zerbröselten Ziegenkäse darüber geben. Mit den restlichen Nüssen garnieren und servieren.

Dazu passt Weißbrot. (Petra Eder, derStandard.at, 15.4.2015)

>> Das Rezept zum Ausdrucken

Weitere Rezepte mit roten Rüben

Rote-Rüben-Kokos-Suppe und Sesamstangen

Borschtsch

Vitalsuppe

9
    Share if you care.