Pirlo, Big Mac und Absagen

22. Februar 2015, 20:14
84 Postings

Roma schon neun Punkte hinter Juventus, AC Mailand feiert Heimerfolg

Rom/Wien - Die letzte Runde der Serie A brachte bis Sonntag Abend nur sechs Spiele zusammen. An diesem Wochenende fiel aber möglicherweise die Vorentscheidung im Titelkampf. Der Tabellenzweite AS Rom kam in Verona gegen Hellas über ein 1:1 nicht hinaus. Kapitän Francesco Totti brachte die Roma mit einem Weitschuss in Führung, zwölf Minuten Später glich Jankovic per Kopf aus, Astori und Keita berührten den Ball noch - unhaltbar für Keeper De Sanctis (38.). In der zweiten Hälfte zeigt dann Roma nichts mehr, abgesehen von Torosidis, der zweimal auf der Linie rettete.

So ist Juventus nun schon neun Punkte weg, die Hauptstädter konnten in den letzten zehn Spielen nur drei Siege verbuchen: So wird es nichts mit dem geplanten Meistertitel. Juventus hingegen verschafft sich mit dem 2:1-Sieg gegen Atalanta Bergamo inklusive Traumtor von Andrea Pirlo ein Paar ruhige Tage vor dem Champions-League-Knaller gegen Dortmund.

footballgoalshd
Neue-alte Juventus-Devise: "Keep calm and pass to Pirlo"

Die Mannschaft der Stunde ist der FC Empoli, der im Abstiegskampf einen klaren Sieg gegen den direkten Konkurrenten Chievo Verona feierte. Von der ersten Minute ging es nur in eine Richtung, aber Chievo-Torhüter Albano Bizzarri konnte bis zur 22.Munite die Führung der Toskaner verhindern, dann aber kommt U21-Entdeckung Daniele Rugani und köpfelt ein. Was danach passiert ist ein Massimo Maccarone-Show: Der 35-jährige Abstiegskampfspezialist mit dem Spitznamen "Big Mac" bringt zuerst die Chievo-Verteidigung zum Verzweifeln und schlägt dann zu, mit einem Direktabnahme und mit einem trockenen Flachschuss ins lange Eck.

Lazio Rom drehte die Partie gegen Überraschungsteam Palermo durch Tore von Stefano Mauri (33.)und Antonio Candreva (78.), letzterer Kletterte beim Torjubel auf den Zaun und zog sich eine Verletzung zu. Die Römer überflügelten damit den AC Florenz (1:1 gegen den FC Turin) und sind neuer Dritter. Die späte Fiorentina-Führung durch Winter-Neuzugang Mohamed Salah (85.) wurde nur zwei Minuten später durch Giuseppe Vives egalisiert. Der anstelle von Mario Gomez als Mittelstürmer aufgebotene Senegalese Khouma Babacar vergab in der zehnten Minute einen Foulelfmeter für Florenz.

Der AC Milan kehrt mit dem 2:0 (Bonaventura, Pazzini) gegen die im San Siro seit 1976 sieglose Cesena auf den Kurs Richtung Europa League zurück. Im Abendspiel trennten sich Fiorentina und Torino 1:1 Unentschieden, beide Toren fielen in den letzten fünf Minuten.

foto: epa/zennaro
Der Ball konnte höchsten vier-fünf Meter rollen im "Schwimmbad" von Genua.

Das Genua-Derby zwischen Sampdoria und Genoa blieb wegen des nichtendenwollenden Regens aus, das Stadion glich Facebook- Kommentaren zufolge einem Schwimmbad. Das Spiel wird am Dienstag nachgeholt. Fehlen könnte dabei Samuel Eto´o, die Neuerwerbung von Sampdoria war beleidigt, weil er nicht in der Anfangsauftstellung stand, und verzog sich auf die Tribüne.

Parma konnte gegen Udinese aus finanziellen Gründen nicht antreten. Die Spieler vom Tabellenletzten beziehen seit November keinen Lohn mehr, und haben sich aus Protest entschlossen, gegen Udinese zu pausieren. Dazu kam noch, dass der insolvente Klub ohnehin nicht in der Lage ist, für die Sicherheits- und Stromkosten aufzukommen. Die Situation ist prekär. Der Präsident, Giampiero Manenti, will bis Dienstag weder mit dem Bürgermeister von Parma, noch mit den Spielern reden. Bei strömendem Regen waren am Sonntag trotz Absage tausend Zuschauer ins Ennio Tardini gepilgert, um gegen Manenti und Ex-Präsident Ghirardi zu protestieren. Man entrollte Transparente, auf denen zu lesen stand: "Geschlossen wegen Raub". (mdt - derStandard.at - 22.2. 2015)

  • Candrevas Jubel nach seinem Traumtor mündet in einer Verletzung.
    foto: epa/di meo

    Candrevas Jubel nach seinem Traumtor mündet in einer Verletzung.

  • Der Ball konnte höchsten vier-fünf Meter rollen im "Schwimmbad" von Genua
    foto: epa/zennaro

    Der Ball konnte höchsten vier-fünf Meter rollen im "Schwimmbad" von Genua

  • footballgoalshd
Share if you care.