Acht Leichtathleten zur EM nach Prag

22. Februar 2015, 17:54
posten

ÖLV gibt Aufgebot für Hallentitelkämpfe bekannt, Sprinter Fuchs auch ohne Limit nominiert

Linz - Der Österreichische Leichtathletik-Verband (ÖLV) hat am Sonntagabend im Anschluss an die Hallen-Staatsmeisterschaften ein achtköpfiges Team für die Hallen-EM von 5. bis 8. März in Prag nominiert. Mit dabei ist auch der 19-jährige Sprinter Markus Fuchs dabei, obwohl er das Limit nicht erbracht hat.

Fuchs hat am Wochenende bei den nationalen Meisterschaften den Titel über 60 m in persönlicher Bestzeit von 6,80 Sekunden gewonnen. Der junge Niederösterreicher ist damit bis auf eine Zehntelsekunde ans Limit herangelaufen. "Der ÖLV ermöglicht ihm als Nachwuchsathlet diese Chance zur sportlichen Entwicklung", hieß es. (APA/red - 22.2. 2015)

ÖLV-Team für die Hallen-EM (5. bis 8. März in Prag):

  • Frauen: Kira Grünberg (Stabhochsprung), Beate Schrott (60 m Hürden), Jennifer Wenth (3.000 m)
  • Männer: Markus Fuchs (60 m), Andreas Rapatz (800 m), Brenton Rowe (3.000 m), Andreas Vojta (3.000 m), Lukas Weißhaidinger (Kugelstoß)
Share if you care.