TV-Programm für Montag, 23. Februar

23. Februar 2015, 06:00
posten

Im Visier der Hacker, Klartext: Rot-Blau, Kulturmontag, Die Entdeckung des Hugo Cabret

20.15 THEMENTAG
Im Visier der Hacker
Die Doku enthüllt beklemmende Fakten: Alles, vom Airbus bis zum Herzschrittmacher, lässt sich manipulieren. Je mehr Daten die Geräte verarbeiten, umso anfälliger werden sie für Zugriffe von außen. 21.05 Uhr: Der gläserne Kunde - Danke für die Daten. 22.00 Uhr: Google - Netzwerk der Macht. 22.50 Uhr: Klimafalle Internet. Bis 23.35, ORF 3

21.00 DISKUSSION
Hart, aber fair: Flüchtlinge in Deutschland - wie willkommen sind sie wirklich?
Zu Gast bei Frank Plasberg sind Joachim Herrmann (CSU), Model Zohre Esmaeli (floh 1999 mit ihrer Familie aus Afghanistan nach Deutschland), Schauspielerin Uschi Glas (Mitgründerin des Projekts "brotZeit"), Stern-Autor Walter Wüllenweber, Luise Amtsberg (B'90/Grüne) und Frank Quandel (Mitbegründer der Bürgerinitiative für Sicherheit und Gemeinsamkeit in Burbach/NRW). Bis 22.15, ARD

21.10 MAGAZIN
Thema
Christoph Feurstein mit den Themen: 1) Islam in Österreich - zwischen Radikalisierung und Panikmache. 2) Ein Salzburger hilft Griechenland. 3) Seltene Krankheiten im Schatten der Forschung. 4) Rainhard Fendrich wird am 27. Februar 60. Bis 22.00, ORF 2

22.25 DISKUSSION
Klartext: Rot-Blau
Zu Gast bei Martin Thür: Hans Niessl (SPÖ), Julia Herr (Sozialistische Jugend) und Herbert Kickl (FPÖ). Bis 22.55, ATV

22.30 KULTURMAGAZIN
Kulturmontag
Clarissa Stadler mit: 1) Die Highlights der Oscar-Gala. 2) Traumfabrik Cinecittà: Besuch im Hollywood am Tiber. 3) Mit dem "Harry Lime"-Thema zum Weltstar: Die Anton-Karas-Geschichte. Bis 23.15, ORF 2

23.05 DISKUSSION
Pro und Contra: Der neue Judenhass - Drohen Religionskriege in Europa?
Zu Gast bei Corinna Milborn: Michel Friedman (ehemaliger stellvertretender Vorsitzender des Zentralrats der Juden in Deutschland), Omar Al-Rawi (SPÖ), Ariel Muzicant (Vizepräsident des Europäischen Jüdischen Kongresses) und Andreas Mölzer (FPÖ). Bis 0.10, Puls 4

23.15 MAGISCH
Die Entdeckung des Hugo Cabret
(Hugo, USA 2011, Martin Scorsese) Der kleine Hugo erlebt im Paris des Jahres 1931 allerlei Schrecknisse und entdeckt seine Liebe zum Kino. Scorseses 3-D-Debüt ist starbesetzt (Ben Kingsley, Sacha Baron Cohen) - und magisch. Bis 1.10, ORF 2

foto: ap/dapd
Asa Butterfield und Ben Kingsley in einer Szene des magischen Scorsese-Werkes "Hugo Cabret", 23.15 Uhr, ORF 2.

0.30 MAGAZIN
10 vor 11
Hans Leyendecker, investigativer Journalist, zur Frage: Wer entscheidet und wie wird entschieden über das, was Unrecht ist? Bis 0.55, RTL (Andrea Heinz, DER STANDARD, 23.2.2015)

Share if you care.