"Final Fantasy 15": 40-minütiges Gameplay-Video zeigt Kampfsystem und offene Welt

Video22. Februar 2015, 15:08
48 Postings

Spiel wird mit 30 FPS auf PlayStation 4 und Xbox One laufen

Die bekannte "Final Fantasy"-Rollenspielreihe wird bald um ihren mittlerweile 15. Teil erweitert. Dieser befindet sich nunmehr in der finalen Entwicklungsphase. In Japan wurde vor kurzem eine Präsentation mit Entwicklungsleiter Hajime Tabata live gestreamt.

Die Aufnahme gibt einen 40-minütigen Einblick in Grafik und Gameplay des Titels, der ursprünglich 2006 angekündigt worden war, damals noch unter dem titel "Final Fantasy Versus XIII". Dazwischen erfolgte ein Neustart mit Fokus auf Next-Gen-Konsolen.

Keine Hindernisse erwartet

Das Gesamtareal des Spieles soll in der fertigen Fassung des Games zehn bis zwanzig Mal größer sein, als die Abschnitte, die in der Vorführung zu sehen sind. Derzeit soll "Final Fantasy 15" zu 60 Prozent komplettiert sein, den 80 Prozent-Meilenstein will man aber bald erreicht haben. Auch die restliche Entwicklung, so erwartet man, werde nach Plan laufen und schnell abgeschlossen sein, fasst Gamespot zusammen.

30 FPS und Full-HD angestrebt

Das Abenteuer wird sowohl auf der PlayStation 4, als auch auf der Xbox One mit 30 Bildern pro Sekunden laufen. Bei beiden Konsolen strebt man eine Wiedergabe in Full-HD-Auflösung an. Eine PC-Umsetzung wurde bislang nicht erwähnt.

Am 17. März soll eine Demoversion (mit dem Untertitel "Episode Duscae") auf PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht werden. Diese soll jedoch nur Spielern zur Verfügung stehen, die das am 20. März erscheinende "Final Fantasy Type-0 HD" bestellt haben. "Final Fantasy 15" soll im weiteren Verlauf des Jahres erscheinen. (gpi, derStandard.at, 22.02.2015)

gameshqmedia
Share if you care.