Sony verkauft "Premium Sound"-SD-Karte für 140 Euro

21. Februar 2015, 16:26
286 Postings

Karte kommt mit 64 Gigabyte Speicherplatz - Soll Störgeräusche beim Auslesen reduzieren

Nach dem 1.200 Dollar Walkman kommt aus dem Hause Sony wieder ein kurioses Produkt, welches sich speziell an Liebhaber hochauflösender Musik richtet. So will der japanische Hersteller ab März eine 64 Gigabyte SD-Karte anbieten, die Störgeräusche beim Auslesen besonders effektiv reduzieren soll. Diese Innovation lässt sich Sony einiges kosten: 140 Euro kostet die SR-64HXA micro SDXC-Karte – fünf Mal so viel wie herkömmliche Speicherkarten mit gleicher Kapazität.

Sony: "Wissen nicht, ob es überhaupt Nachfrage gibt"

Ob die spezielle SD-Karte ein Erfolg wird, weiß Sony selbst nicht so genau. Gegenüber dem Wall Street Journal gab eine Unternehmenssprecherin an, dass sie selbst nicht sicher sind, ob es eine Nachfrage für die Karte gibt. "Unter Menschen, die besonderen Wert auf hohe Soundqualität legen, wird es wohl einige geben, die 140-Euro-Karte haben wollen", gab die Sprecherin weiters an. (dk, derStandard.at, 21.02.2015)

  • 140 Euro kostet die Sony SD-Karte, die Störgeräusche beim Auslesen besonders effektiv reduzieren soll.
    foto: screenshot/webstandard

    140 Euro kostet die Sony SD-Karte, die Störgeräusche beim Auslesen besonders effektiv reduzieren soll.

Share if you care.