Berlusconi bringt Papst-Magazin nach Österreich

20. Februar 2015, 16:58
3 Postings

"Il Mio Papa", die sich ganz der Person von Papst Franziskus widmet, wird ab Ende März monatlich in einer deutschsprachigen Ausgabe publiziert

Rom - Der italienische Verlag Mondadori, der im Eigentum von Ex-Premier Silvio Berlusconi steht, bringt ein Papst-Magazin auf den österreichischen Markt. Die seit einem Jahr in Italien erscheinende Zeitschrift "Il Mio Papa" (www.miopapa.it), die sich ganz der Person von Papst Franziskus widmet, wird ab Ende März monatlich in einer deutschsprachigen Ausgabe publiziert, die Mondadori auch in Österreich vertreibt, wie der Verlag mitteilte.

"Mein Papst" heißt das Magazin auf Deutsch. In Italien erscheint das Blatt wöchentlich und befasst sich mit religiösen und moralischen Themen und berichtet ausführlich über die Woche des Pontifex, seine Termine, seine Audienzen. Daneben gibt es Berichte über karitative Organisationen. "Die Tatsache, dass unser Magazin kurz nach seinem Entstehen, auch ins Ausland geht, macht uns stolz", sagte Chefredakteur Aldo Vitali. (APA, 20.2.2015)

Share if you care.