Neurologe Oliver Sacks hat Krebs im Endstadium

20. Februar 2015, 10:49
33 Postings

Der britische Neurologe wurde durch seinen Roman "Zeit des Erwachens" weltbekannt

Der britische Neurologe und Starautor Oliver Sacks ist schwer an Krebs erkrankt. Vor einem Monat habe er sich noch gut gefühlt, schrieb der 81-Jährige am Donnerstag in einem Essay für die "New York Times". "Aber jetzt hat sich mein Glück gewendet: Vor wenigen Wochen musste ich erfahren, dass in meiner Leber mehrere Metastasen wuchern."

Es liege nun an ihm selbst zu entscheiden, wie er die "Monate, die mir verbleiben", leben wolle. Sack zeigte sich zugleich dankbar, dass er ein reiches, erfülltes und produktives Leben führen durfte.

Erfahrungen mit Patienten

Sacks wurde auch hierzulande durch seinen 1973 erschienen Roman "Zeit des Erwachens" ("Awakenings") bekannt, in dem er seine Erfahrungen mit Patienten beschreibt, die an der sogenannten Europäischen Schlafkrankheit leiden. Der Neurologe half den Betroffenen mit einem speziellen Medikament, die gefährliche Gehirnkrankheit zu überwinden. "Zeit des Erwachens" wurde 1990 mit Robert de Niro und Robin Williams verfilmt. Auch "Der Mann, der seine Frau mit einem Hut verwechselte" (1985) wurde zum Weltbestseller.

"Wenn ein Mensch stirbt, kann er nicht ersetzt werden. Er hinterlässt eine Lücke, die nicht gefüllt werden kann, denn es ist das genetische und neurologische Schicksal von jedem von uns, einzigartig zu sein, unseren eigenen Weg zu finden, unser eigenes Leben und unseren eigenen Tod zu leben", schreibt Sacks in seinem berührenden Essay. Natürlich habe er Angst angesichts seines drohenden Todes, im Zentrum aber stehe die Dankbarkeit und Liebe, die er im Rückblick auf sein Leben verspüre. Im Frühling erscheint seine Autobiografie. (APA, red, 20.2.2015)

  • "Vor wenigen Wochen musste ich erfahren, dass in meiner Leber mehrere Metastasen wuchern", gab der Autor Oliver Sacks bekannt.
    foto: ap/adam scourfield

    "Vor wenigen Wochen musste ich erfahren, dass in meiner Leber mehrere Metastasen wuchern", gab der Autor Oliver Sacks bekannt.

Share if you care.