L.A. noch nicht das Pflaster von Wiesberger

20. Februar 2015, 12:12
13 Postings

Schwacher Start auf US-Tour in Pacific Palisades - Zum Auftakt 75 Schläge und Bangen um Cut

Pacific Palisades (Kalifornien) - Nach einem Fehlstart bei seiner Premiere auf der regulären US-PGA-Tour kämpft Bernd Wiesberger bei den mit 6,7 Mio. Dollar dotierten Northern Trust Open in Los Angeles um den Cut. Die 75er-Runde des 29-jährigen Burgenländers reichte im Feld der 142 Profis vorerst nur für Platz 102. Mit jeweils 66er-Runden auf dem Par-71-Kurs im Riviera Country Club liegen gleich sechs Spieler gleichauf in Front.

Wiesberger hingegen kämpft nach gleich fünf Bogeys bei nur einem Birdie auf dem Kurs direkt unter den Santa-Monica-Bergen und dem Sunset Boulevard ums "Überleben".

"Das war nicht mein Tag heute", meldete sich ein enttäuschter Wiesberger aus Kalifornien. "Eigentlich habe ich gar nicht so schlecht gespielt. Aber da waren einige schlechte Breaks und entsetzliches Putting rund um den Turn", gab der Oberwarter zu. "Ich werde (morgen) einen großartigen Tag benötigen, trotz allem habe ich es heute genossen da draußen."

Wegen seiner Pause auf "unbestimmte Zeit" nicht in Kalifornien mit dabei ist Tiger Woods. Der 14-fache Major-Sieger und Lebensgefährte der US-Skirennfahrerin Lindsey Vonn hat mittlerweile auch sein Antreten beim Honda Classic kommende Woche in Palm Beach Gardens und damit direkt vor seiner Haustür abgesagt. (APA, 19.2.2015)

Ergebnisse US-PGA-Tour, Northern Trust Open in Pacific Palisades/Kalifornien (6,7 Mio. Dollar/Par 71) - Stand nach der 1. Runde: 1. Retief Goosen (RSA), Vijay Singh (FIJ), Nick Watney (USA), James Hahn (USA), Daniel Summerhays (USA) und Derek Fathauer (USA) alle 66 Schläge - 7. Carlos Ortiz (MEX) 67 - 8. Justin Thomas (USA), Alex Cejka (GER), Geoff Ogilvy (AUS) und Paul McGinley (IRL) alle 68. Weiter: 102. Bernd Wiesberger (AUT) 75

Share if you care.