Rot-Blau: ATV-"Klartext" startet mit SPÖ und FPÖ

19. Februar 2015, 14:28
3 Postings

Zweite Staffel ab 23. Februar - Niessl, Herr und Kickl zum Auftakt im Interview

Wien - Der Privatsender ATV startet ab 23. Februar die zweite Staffel seines Polit-Talks "Klartext" und setzt dabei wieder auf das Konzept ein Thema, drei Interview-Gäste. "Wir begleiten mit 'Klartext' die innenpolitischen Highlights 2015, von der Steuerreform über die anstehenden Wahlen bis hin zu den Koalitionsoptionen. Es wird ein aufregendes Jahr für Österreich", so Moderator Martin Thür in einer Aussendung.

Die erste Folge widmet sich am Montag den Annäherungsversuchen zwischen SPÖ und FPÖ. Seit fast 20 Jahren schließen die Roten eine Koalition mit den Freiheitlichen aus, doch der Widerstand bröckelt. Thür spricht dazu mit dem burgenländischen Landeshauptmann Hans Niessl (SPÖ), der Vorsitzenden der Sozialistischen Jugend, Julia Herr, sowie FPÖ-Generalsekretär Herbert Kickl.

ATV zeigt die zweite Staffel des Polit-Talks in zehn Folgen jeweils am Montag um 22.25 Uhr. Bei der ersten Staffel im Herbst waren durchschnittlich 56.000 Zuseher mit dabei. Thür: "Die Idee der Sendung hat funktioniert, an ein paar Schräubchen haben wir dennoch gedreht. Mehr Kameras, mehr Zeit und mehr weibliche Gäste." (APA, 19.2.2015)

Share if you care.