Schüsse und Festnahme bei Polizeieinsatz in Zürich

19. Februar 2015, 10:23
7 Postings

Mann wurde mit Schussverletzungen in Spital gebracht

Zürich – Bei einem Großeinsatz der Zürcher Stadtpolizei ist Donnerstagfrüh ein Mann festgenommen worden. Er kam mit Schussverletzungen in ein Spital. Über die Hintergründe des Einsatzes machte die Polizei zunächst keine Angaben.

Kurz nach 8 Uhr waren Polizeifahrzeuge und ein Krankenwagen in das ruhige Wohnviertel oberhalb der Universität gerast. "Im Zusammenhang mit der Festnahme" habe die Polizei geschossen, sagte ein Sprecher. Er dementierte Aussagen von Anrainern, wonach eine Person getötet worden sei. (APA, 19.2.2015)

Share if you care.