Eröffnung des Filmfestivals "Opre Roma"

Ansichtssache18. Februar 2015, 19:29
1 Posting

Am Dienstag wurde das Filmfestival "Opre Roma" im Wiener Stadtkino mit "Geronimo" von Tony Gatlif eröffnet. Das Festival geht auf eine Initiative von "Kültür gemma" zurück. Produziert wird es mit sehr viel Engagement von Tom Waibel und Elisabeth Streit, "Produktion Kombinat Denkwerkstatt". Eröffnungsredner war Bajram Haliti, der Autor des ersten roma-serbischen Wörterbuchs. Er kam auf Einladung des künstlerischen Leiters Saša Barbul. Zur Eröffnung performten Sandra und Simonida Selimović alias "Mindj Panther". Das Festival läuft noch bis 12. Mai, mehr dazu unter opre-roma-film.org.

1

Terezija Stoisits

2

Sandra und Simonida Selimović alias "Mindj Panther"

3
4
5
6
7

Saša Barbul und Bajram Haliti

8
9
10

Klaus Werner-Lobo, Terezija Stoisits,

11

Elisabeth Streit vom "Kombinat Denkwerkstatt".

12
13

Trio Pilerovi

14

Rechts; Pianist Marino Formenti

15
16
17

Raim Schobesberger vom Verein Phurdo Salzburg und Bajram Haliti

18
Share if you care.