Waschechtes Indien: Mit dem Boot durch die Backwaters von Kerala

18. Februar 2015, 16:34
posten

Indiens Süden steckt voller Überraschungen: Aus der einstigen Hippie-Hochburg Goa ist eine Partymeile mit Appartementsiedlungen geworden. Eric Frey hat dort die wenigen Plätze aufgespürt, die eine Zeitreise in die legendäre Vergangenheit des Bundesstaats ermöglichen. Nach Kerala wiederum reisen vorwiegend Ayurveda-Abhängige und Sonnen-Süchtige. Sascha Aumüller hat sich einfach mal in ein Kajak gesetzt und das Dorfleben entlang der bildschönen Backwaters erfahren.

Weiters am Freitag im RONDO:

  • Albert Kriemler steht seit 35 Jahren an der Spitze des Schweizer Modelabels Akris. Fast immer sind seine Kollektionen von Kunstwerken inspiriert. Stephan Hilpold sprach mit ihm über Funktion und Mentalität.

  • Käsereiben, Beatmungsgeräte, Waagen, Möbelklassiker: Produktfälscher machen vor nichts mehr halt. Der Plagiarius, der Preis für die dreistesten Fälschungen, schafft mehr Bewusstsein für diese Problematik.

  • Hübsche Überraschungen entdeckt Severin Corti im Stadtkrug in der Weihburggasse.

  • Winterzeit ist Zeit der trockenen Lippen: Beate Hausbichler testete sich durch Lippenpflegestifte.



  • Artikelbild
    foto: picturedesk/olaf krüger
Share if you care.