Turkish Airlines liebäugelt mit Istanbul-Graz

17. Februar 2015, 11:09
8 Postings

Verhandlungen offenbar kurz vor Vertragsunterzeichnung

Graz - Schon im Sommer könnte es vom Flughafen Graz aus eine neue Verbindung in die Türkei geben: Die Steirer sind in Verhandlungen mit den Turkish Airlines über die Strecke Istanbul-Graz: "Aber es ist noch nicht unterschrieben", bestätigte Flughafenchef Gerhard Widmann am Dienstag Medienberichte. Drei bis vier Mal pro Woche sollen die Maschinen Richtung "Brücke zwischen Ost und West" abheben.

Besonders für die steirische Wirtschaft sei die Verbindung von Vorteil, außerdem sei Turkish Airlines eine der am stärksten wachsenden Fluglinien, meinte Widmann. Doch auch Touristen sollen die direkte Verbindung schätzen lernen. Der Flughafenchef wisse, dass die fixe Aufnahme der Verbindung von der Verfügbarkeit der Maschinen bei der türkischen Linie abhänge. Schon im Juni oder Juli könnten die ersten Flugzeuge zwischen den beiden Destinationen fliegen.

Für den Flughafen Graz würde die Verbindung auch deswegen gut in die Pläne passen, weil man nach Einbußen im vergangenen Geschäftsjahr wieder an frühere Passagierzahlen herankommen möchte: "Wir rechnen heuer mit einem Wachstum. Ziel ist es, wieder dort hinzukommen, wo wir schon einmal waren. Das wird aber sicher noch nicht heuer sein", sagte Widmann. (APA, 17.2.2015)

Share if you care.