Tauziehen der Aktionäre bei C.A.T. oil

17. Februar 2015, 10:10
posten

Brinkmann "winkt" mit Einstweiliger Verfügung

Wien - Im Tauziehen der beiden großen Aktionärsgruppen des börsenotierten Öl- und Gasfelddienstleisters C.A.T. oil AG wartet die AB PCO der Ex-Vorstandsdirektorin Anna Brinkmann nun mit einer Einstweiligen Verfügung auf. Diese verbiete jedwede Übertragung, Verpfändung, Zweckentfremdung und Verfügung von Vermögenswerten der CAT.Holding, heißt es in einer Mitteilung.

Die Verfügung des Bezirksgerichts Limassol/Zypern sei gegen den Großaktionär CAT.Holding und mit ihr verbundene Beteiligungsgesellschaften erlassen worden und beziehe sich auch auf die von dieser gehaltenen 23,299.884 Aktien der C.A.T. oil AG-Aktien.

Die damit verbundenen Stimmrechte der CAT.Holding sind nach Einschätzung der Gesellschaft im Grundsatz von der gerichtlichen Verfügung nicht betroffen, hieß es dazu in einer Aussendung von C.A.T.oil. Die CAT.Holding des Franzosen Maurice Dijols hält laut Firmen Compass 48 Prozent an C.A.T.oil, die Joma Industrial Source Courp Group 39 Prozent, 13 Prozent sind im Streubesitz. Joma beabsichtigt wie berichtet eine als feindlich klassifizierte Übernahme des vor allem in Russland und Kasachstan tätigen Unternehmens, Dijols und Brinkmann bekämpfen einander gerichtlich. (APA, 17.2.2015)

Share if you care.