New York Pet Fashion Show: Schnurrli und Waldi am Laufsteg

Ansichtssache17. Februar 2015, 10:55
13 Postings

Gefärbte und verkleidete Tiere trotteten und flatterten bei der "Pet Fashion Show" in New York über den Laufsteg - Ihr Auftrag: Spenden generieren und Tieradoptionen ankurbeln

Der Erlös soll Tieren in Not zugute kommen. Ganz für die Katz ist die Veranstaltung, die heuer zum elften Mal zeitgleich mit der New York Fashion Week stattfand, also nicht. Wie es den zwangsverpflichteten Schnurrlis, Murrils und Co am Catwalk geht, wird hinter den Fell- und Gefieder-Köpfchen aber für immer verborgen bleiben.

Unter dem Motto "Peace, Love, and Animal Rescue" führten 150 Tiere - neben Hunden und Katzen waren auch Hühner und Eidechsen dabei - Retro- und Hippie-Mode vor. "Dress to impress", hieß es auf der Website zur Show.

Bild 1 von 8
foto: reuters/carlo allegri

Pink mit Nieten-Schick. Fluffi hier lässt die strenge Nummer über sich ergehen. Bei der Show erschienen auch die Sängerinnen Lady Gaga und Beyonce.

weiter ›
Share if you care.