"Love, Nina": Nick Hornby schreibt TV-Serie für die BBC

16. Februar 2015, 13:37
posten

Adaption des gleichnamigen Bestsellers von Nina Stibbe - Fünfteilige Miniserie soll 2016 gesendet werden

London - Unter die Drehbuchautoren ist er schon gegangen. Nun werkt Bestsellerautor Nick Hornby ("About a Boy", "High Fidelity") an seiner ersten TV-Serie: Für die BBC schreibt der Brite die fünfteilige Miniserie "Love, Nina", einer Adaption des gleichnamigen Bestsellers von Nina Stibbe, wie der "Hollywood Reporter" berichtet. Die Ausstrahlung der halbstündigen Folgen auf "BBC One" ist für 2016 geplant.

Im preisgekrönten "Love, Nina" schildert Autorin Stibbe, wie sie als 19-Jährige von Leicester nach London zog, um als Kindermädchen zu arbeiten. "'Love, Nina' hat bereits jetzt den Status eines modernen Klassikers", wird Hornby zitiert. "Wir wollen eine Serie schaffen, die genauso charmant, lustig und erfrischend ist wie Nina Stibbes herrliches Buch." Produziert wird die Serie von See-Saw Films, die bereits mit der neuseeländischen Mini-Krimiserie "Top of the Lake" von Jane Campion Erfolge feierte.

Hornby, der zuletzt zu "Der große Trip - Wild" das Drehbuch beisteuerte, ist einer von zwei neuen, von der BBC beauftragten Schreibern: Anthony Horowitz, der im Vorjahr als Autor des nächsten James-Bond-Romans verkündet wurde, entwickelt für den öffentlich-rechtlichen Sender die siebenteilige Krimiserie "New Blood". (APA, 16.2.2015)

  • Bestsellerautor Nick Hornby.
    foto: apa/epa/facundo arrizabalaga

    Bestsellerautor Nick Hornby.

Share if you care.