Apple holt Star-DJ an Bord

15. Februar 2015, 13:28
7 Postings

Unternehmen plant Relaunch des Beats-Musikdienstes als eigene Streaming-Plattform

Apple arbeitet Berichten zufolge derzeit unter Hochdruck daran, den Musikdienst von Beats in iTunes zu integrieren. Eine Rolle dürfte dabei der Radio-DJ Zane Lowe spielen. Wie die BBC berichtet, zieht Lowe in die USA um dort für Apple zu arbeiten.

Bandentdecker

Der DJ arbeitete knapp zwölf Jahre beim britischen Radio 1. Im März soll er seine letzte Sendung haben. Lowe hat ein Händchen für Neuentdeckungen und schon zahlreichen Bands zu Erfolg verholfen, nachdem ihre Songs in seiner mehrfach ausgezeichneten Show zur "hottest record in the world" ernannt wurden.

Was er genau bei Apple machen wird, ist noch nicht bekannt. Wie eingangs erwähnt, dürfte es aber mit der Beats-Integration zu tun haben. Apple will sein Angebot mit dem Relaunch des Streaming-Dienstes besser gegen Konkurrenten wie Spotify aufstellen. (red, derStandard.at, 15.2.2015)

  • Zane Lowe wechselt zu Apple.
    foto: www.zanelowe.com

    Zane Lowe wechselt zu Apple.

Share if you care.