Stoke mit Arnautovic raus, Liverpool weiter

14. Februar 2015, 20:41
18 Postings

Potters erleiden 1:4-Niederlage gegen Zweitligist Blackburn - Reds werfen Crystal Palace in London raus - Auch West Ham ausgeschieden

Blackburn - Österreichs Fußball-Teamspieler Marko Arnautovic und sein Club Stoke City sind am Samstag im Achtelfinale des englischen FA-Cups ausgeschieden. Stoke musste sich auswärts dem Zweitligisten Blackburn Rovers mit 1:4 geschlagen geben, Arnautovic wurde in der Pause ausgetauscht, nachdem Außenverteidiger Geoff Cameron kurz vor der Pause ausgeschlossen wurde.

Im Ewood-Park brachte Peter Crouch Stoke in Führung (10.), doch Joshua King mit drei Treffern (36., 50., 55.) und Rudy Gestede (45.+7/Elfmeter) sorgten noch für einen klaren Blackburn-Sieg.

Liverpool siegte durch Treffer von Daniel Sturridge (50.) und Adam Lallana (58.) beim Premier League-Konkurrenten Crystal Palace trotz Rückstand (Fraizer Campbell, 16.) noch mit 2:1. West Ham kann sich nach dem überraschend klaren 0:4 beim Ligarivalen West Bromwich Albion auf die Meisterschaft konzentrieren. Reading steht einem 2:1 im Zweitliga-Duell bei Derby County ebenfalls im Viertelfinale. (APA/red, 14.2.2015)

  • Schmarrn.
    foto: ap

    Schmarrn.

Share if you care.