Thiem in Marseille zum Auftakt gegen Sousa

14. Februar 2015, 17:19
43 Postings

Achtelfinale gegen Goffin möglich - Jürgen Melzer in Quali gescheitert

Marseille - Nach seinem für ihn enttäuschenden Achtelfinal-Aus in Rotterdam geht es für Österreichs aktuell besten Tennis-Spieler, Dominic Thiem, kommende Woche in Marseille weiter. Der 21-jährige Niederösterreicher trifft bei dem mit 632.840 Euro dotierten ATP-Turnier zum Auftakt auf den Portugiesen Joao Sousa. Für Jürgen Melzer kam hingegen bereits am Samstag in der Qualifikation das Aus.

Gegen Sousa, der im aktuellen Ranking als 46. einen Platz vor Thiem liegt, hat der Lichtenwörther das bisher einzige Duell gewonnen. Bei den Australian Open 2014 hatte sich Thiem in der ersten Runde in vier knappen Sätzen durchgesetzt. Sollte Thiem auch im zweiten Aufeinandertreffen den Platz als Sieger verlassen, bekommt er es entweder mit dem als Nummer 6 gesetzten Belgier David Goffin oder dem Polen Jerzy Janowicz zu tun. Gegen Goffin hat Thiem allerdings alle vier bisherigen Matches (alle 2014), darunter im Endspiel von Kitzbühel, verloren.

Für Jürgen Melzer ist der Trip in die zweitgrößte Stadt Frankreichs hingegen schon wieder Geschichte. Der 33-jährige Niederösterreicher, der aus dem Vorjahr ein Viertelfinale in der Hafenstadt zu verteidigen hatte, hat den direkten Start im Hauptbewerb knapp verpasst. Als Nummer eins in der Qualifikation gesetzt, musste sich der Weltranglisten-87. allerdings gleich dem Kroaten Mate Pavic mit 3:6,6:7(4) geschlagen geben. (APA, 14.2.2015)

Share if you care.