TV-Programm für Samstag, 14. Februar

14. Februar 2015, 05:30
posten

Mit Heinz Erhardt als "müder Theodor" und Julia Roberts, Jude Law und Co. in Liebesnöten: "Hautnah".

17.30 MAGAZIN
Bürgeranwalt
Peter Resetarits mit: 1) Unfall in Südafrika. 2) Fragwürdiger Infrastrukturkostenbeitrag. 3) Nachgefragt: Ewige Baustelle. Bis 18.20, ORF 2

20.00 GESPRÄCH
Europa: Dialog mit Harald Krassnitzer
Die Podiumsgespräche "Europa: Dialog mit ..." befassen sich mit Europa als Kulturprojekt. Ob es bereits ein europäisches Kulturbewusstsein gibt, das diskutiert Benedikt Weingartner neben anderen Themen in dieser Ausgabe mit Schauspieler Harald Krassnitzer. Bis 21.20, Okto

20.15 LIEBESLEID
Hautnah
(Closer, USA 2004, Mike Nichols) Mozarts Così fan tutte diente als Vorlage für Patrick Marbers mehrfach preisgekröntes Theaterstück Hautnah. Dieses wiederum war Vorlage für den Film, in dem Natalie Portman, Julia Roberts, Jude Law und Clive Owen miteinander, mit der Liebe und ihrer Libido kämpfen. Bis 22.15, Sixx

20.15 HOCHSPANNEND
Inside Man
(USA 2006, Spike Lee) Denzel Washington und Jodie Foster sind in das perfekte Verbrechen involviert. Hochspannend, voll überraschender Wendungen. Bis 22.15, ZDF neo

20.15 MUSIKDOKU
Buena Vista Social Club
(D 1999, Wim Wenders) Ry Cooders Freund Wim Wenders setzte den kubanischen Musikern ein filmisches Denkmal und brachte eine kommerzielle Welle in Schwung. Bis 21.55, 3sat

foto: zdf und wim wenders stiftung/donata wenders/susan titelman

21.55 INTERVENTION
Last Days Here
(Demian Fenton, Don Argott, USA 2011) In den 1970er-Jahren wurden Pentagram mit Black Sabbath verglichen, doch die Drogensucht des Sängers Bobby Liebling wurde zum Problem. Jahrzehnte später hauste er im Keller seiner Eltern - bis Fans ein Reunionskonzert organisierten. Zwei Jahre nach Erscheinen des Films war Liebling wieder Teil der Band. Bis 23.30, ZDF Kultur

22.00 SCHWANK
Der müde Theodor
(D 1957, Geza von Cziffra) Hat Heinz Erhardt zum Star im Fernsehen Nachkriegsdeutschlands gemacht: Er gibt den gutmütigen Marmeladenfabrikanten Theodor Hagemann. Dieser geht pleite, weil er verkannte Künstler sponsert. Das freut die Tochter (Karin Baal), ganz und gar nicht aber Theodors Gattin. Bis 23.30, NDR

22.45 SPEZIAL
Protestsongcontest
Der Sängerwettstreit der etwas anderen Art heuer erstmals auch im Fernsehen zu sehen. Eine Fachjury rund um Musikerin Birgit Denk, FM4-Moderator Martin Blumenau, Schriftstellerin Vea Kaiser und Standard-Journalistin Olivera Stajic bewertet im Rabenhof-Theater die dargebotenen Protestlieder, die sich kritisch mit Themen wie Umweltschutz, Überwachungsstaat, Globalisierung oder Ausländerfeindlichkeit auseinandersetzen. Schauspieler Michael Ostrowski moderiert. Bis 0.20, ORF 3

foto: orf/hans leitner

2.35 SCHATZ
Zwei glorreiche Halunken
(Il buono, il brutto, il cattivo, I 1966, Sergio Leone) Eine Schatzsuche inmitten des amerikanischen Bürgerkriegs: Ein mysteriöser Fremder (Clint Eastwood), ein mexikanischer Revolvermann (Lee van Cleef) und ein sadistischer Krimineller (Eli Wallach) kämpfen um 200.000 Dollar. Die letzte Zusammenarbeit mit dem von Leone protegierten Clint Eastwood. Bis 5.35, RTL 2 (Andrea Heinz, DER STANDARD, 14.2.2015)

Share if you care.