24 Tote bei Angriff auf Moschee in Pakistan

13. Februar 2015, 12:08
5 Postings

Angriff bei Freitagsgebet

Peshawar - Bei einem Terrorangriff auf eine schiitische Moschee beim Freitagsgebet sind in der nordwestpakistanischen Stadt Peschawar mindestens 24 Menschen getötet worden. Der Chef des Krankenhauses im Stadtteil Hayatabad, Muhammad Imran, sagte, die Leichen von 20 Opfern sowie 41 Verwundete seien dorthin gebracht worden.

Ein Polizeisprecher sagte, drei der Angreifer hätten sich in die Luft gesprengt, der vierte sei von Sicherheitskräften erschossen worden. Sunnitische Extremisten greifen in Pakistan regelmäßig Angehörige der schiitischen Minderheit an. (APA, 13.2.2015)

Share if you care.