Lagerhalle für 5000 Tonnen Kohlendioxyd

Ansichtssache15. Februar 2015, 16:37
50 Postings

Vor wenigen Wochen wurde das neue Hochregallager von Schachinger Logistik mit dem Staatspreis für Architektur und Nachhaltigkeit ausgezeichnet. Poppe Prehal Architekten schufen eine hölzerne Halle mit guter Ökobilanz und viel Zufriedenheit am Arbeitsplatz.

Bild 1 von 6
foto: schachinger

Großfamilien an Gummibärchen, tonnenweise Tomatenmark und gefühlte Millionen Liter Maggi-Suppenwürze. 400 Tonnen Lebensmittel, sogenannte Fast Moving Consumer Goods (FMCG), werden hier täglich rangiert. Man wähnt sich in einem Supermarkt für Goliath. Doch Achtung auf den Verkehr, der bisweilen recht aufbrausend sein kann, denn zwischen den Regalen, die bis in 16 Meter Höhe mit mehr als 18.000 Europaletten vollgestopft sind, fahren und hupen und quietschen und lenken und bremsen sie, die Gabelstaplerfahrerinnen von Hörsching bei Linz.

weiter ›
Share if you care.