Radio-Tipps für Freitag, 13. Februar

13. Februar 2015, 06:00
posten

Kontext | Weltradiotag 2015 | Connected | Europajournal

9.05 LITERATURMAGAZIN
Kontext
Wolfgang Ritschl 1) Symbiose: Monika Offenberger erklärt, warum Bündnisse fürs Leben in der Natur so erfolgreich sind. 2) Nordkorea: Rüdiger Franks Innenansichten eines totalitären Staats. 3) Blühende Geschäfte: Silke Peters über den weltweiten Handel mit der Blume. 4) Niere gegen Geld: Wie sich Willi Germund auf dem internationalen Markt ein Organ kaufte. Bis 9.44, Ö1

10.00 SCHWERPUNKT

Weltradiotag 2015 Zum World Radio Day 2015 schaut die UNESCO auf junge Menschen in der Medienproduktion. Über das Programm von Orange 94.0, die Auswahl an Beiträgen, die Themensetzung und vor allem die kritischen Reflexionen durch das Medium Radio. Weitere Sendezeiten: 14.00, 19.00 und 21.00 im Sendungsaustausch mit Radio Z (Nürnberg), Radio X (Frankfurt) und Radio LoRa (Zürich). Bis 11.00, Orange 94.0

15.00 INTERVIEW
Connected: Interview Stephanie Shirley
Shirley ist als Kind vor den Nazis nach Großbritannien geflüchtet, wo sie bereits in den frühen 1960er-Jahren eine Software-Firma gründete: F. International Group. Das "F" stand für "feministisch, flexibel und mit Freiberuflern". Um in der männlich dominierten IT-Welt akzeptiert zu werden, verwendete sie den männlichen Vornamen Steve. 1993 zog sie sich aus dem Unternehmen zurück. Seitdem engagiert sich die drittreichste Frau Englands als Philanthropin. Mit Robert Glashüttner spricht sie über ihr Leben. Bis 19.00, FM 4

18.20 MAGAZIN
Europajournal
Brigitte Fuchs mit: 1) Deutsche Ausbildner für die Peschmerga. 2) TTIP - Das Ende des Tierschutzes? 3) Investitionsschutzabkommen auch mit China? 4) Tschechien verweigert die Aufnahme von Flüchtlingen. Bis 18.55, Ö1 (DER STANDARD, 13.2.2015)

Share if you care.