Ikea veröffentlicht Emoji-Sammlung für Smartphones

11. Februar 2015, 15:27
26 Postings

Gratis-App soll Kommunikation zwischen den Geschlechtern erleichtern

Die schwedische Möbelhaus-Kette Ikea ist unter die App-Hersteller gegangen. Unter dem Namen "Ikea Emoticons" hat das Unternehmen eine Art Icon-Tastatur kostenlos für Android und iOS veröffentlicht.

Verständigungsprobleme

Zweck der Übung: Die Software soll "nach 400.000 Jahren Zivilisationsgeschichte" eine Lösung für kommunikatorische Differenzen zwischen Mann und Frau bieten, wie man augenzwinkernd in einem Video erklärt. Denn trotz Gestik und Erfindung komplexer Sprachen käme es immer noch ständig zu Missverständen und Streit, insbesondere um Unordnung im Haus.

Dementsprechend soll die App es durch eine Vielzahl an kleinen Bildern erleichtern, eindeutig verständliche Botschaften zu senden.

ikea nederland

Zugänglich sind die Emoticons nach der Installation über die Benachrichtigungsleiste. Von dort aus lassen sie sich wie reguläre Bilder zu Konversationen in Messengern hinzufügen. Das Programm ist kein Ersatz für eine normale Tastatur. (gpi, derStandard.at, 11.02.2015)

  • Die von Ikea gestalteten Bildchen sollen die Kommunikation erleichtern.
    foto: ikea

    Die von Ikea gestalteten Bildchen sollen die Kommunikation erleichtern.

Share if you care.