Radio-Tipps für Mittwoch, 11. Februar

11. Februar 2015, 06:00
posten

Homebase | Dimensionen | Salzburger Nachtstudio | Nachtquartier

19.00 MUSIKMAGAZIN
Homebase
Heinz Reich mit: 1) Artist of the Week: GODS. 2) Musik: Das Elektro-Projekt Mynth und sein Debüt Polar Night. Bis 22.00, FM4

19.05 WISSENSCHAFT
Dimensionen: Die berechnete Evolution
Zufälle haben den Lauf allen Lebens bestimmt: Vor 65 Millionen Jahren löschte ein Kometeneinschlag das Leben der Saurier aus. Eine katastrophale Dürre in Afrika führte zum aufrechten Gang des Menschen. Neben solchen Unwägbarkeiten beeinflusst heute auch der Mensch die Evolution, indem er genveränderten Organismen aus den Laboren in die Freiheit entlässt. Forscherinnen und Forscher versuchen, die Evolution zu berechnen. Mithilfe mathematischer Formeln wollen sie in die Zukunft schauen. Bis 19.30, Ö1

21.00 MAGAZIN
Salzburger Nachtstudio: Mann, oh Mann!
Es ist wissenschaftlich belegt, dass Männer sich selbst gegenüber destruktiver verhalten als Frauen, risikofreudiger sind und ungesünder leben. Viel wurde über Gender und Sex geschrieben und geforscht, aber nach wie vor prägen archaische Muster das Verhalten des Mannes. Der Neurobiologe Joachim Bauer sagt nun, dass sich durch ein geändertes Verhalten auch die Biologie des Mannes ändern kann. Bis 22.00, Ö1

0.08 TALK & MUSIK
Nachtquartier: Private Revolutions. Was wurde aus den Heldinnen des Arabischen Frühlings? - Filmemacherin Alexandra Schneider
zu Gast bei Elisabeth Scharang. Vier Jahre nach der Revolution scheint Ägypten weit von den Zielen entfernt, für die Millionen - darunter viele Frauen - auf die Straßen gegangen sind. Alexandra Schneider hat vier dieser Frauen zwei Jahre lang für ihren Dokumentarfilm Private Revolutions - jung, weiblich, ägyptisch begleitet. Bis 1.00, Ö1 (DER STANDARD, 11.2.2015)

Share if you care.