Sauber im Geschmack: Adria-Sardellen

    16. Februar 2015, 13:39
    36 Postings

    Bissfeste Delikatesse aus Kroatien

    Richtig gute Sardellen, das können nur die Basken. So galt es als ausgemacht - schön langsam aber wachen auch die Kroaten auf.

    Die Sardellen, die Helmut Hochwallner in seinem auf Delikatessen einstiger Kronländer spezialisierten Geschäft in Wien-Neubau vertreibt, stammen aus Istrien. Was soll man sagen - so wunderbar bissfest, zartrosa und sauber im Geschmack kannte man die bisher nur aus Spanien!

    Aber: nicht so günstig. (Severin Corti, Rondo, DER STANDARD, 13.2.2015)

    • Arbasol-Sardellen in Sonnenblumenöl, 160 g / 11,80 Euro bei Das G' schäft, Neubaugasse 71, 1070 Wien
www.dasgschaeft.at
      foto: thomas korn

      Arbasol-Sardellen in Sonnenblumenöl, 160 g / 11,80 Euro bei Das G' schäft, Neubaugasse 71, 1070 Wien

      www.dasgschaeft.at

    Share if you care.