Südafrikanischer Schriftsteller Andre Brink gestorben

9. Februar 2015, 08:14
posten

Buch des Apartheid-Gegners wurde von damaliger Regierung verboten

Johannesburg - Der südafrikanische Schriftsteller und Apartheid-Gegner Andre Philippus Brink ist im Alter von 79 Jahren gestorben. Sein Roman Kennis van die Aand (deutsch: "Blick ins Dunkel") war das erste auf Afrikaans geschriebene Buch, das von der Apartheid-Regierung verboten wurde. (APA, DER STANDARD, 9.2.2015)

Share if you care.