Juve stößt Milan tiefer ins Jammertal

7. Februar 2015, 22:58
140 Postings

Tabellenführung mit 3:1-Sieg ausgebaut - Milan nur mehr auf Rang neun - Torschützen Tevez, Bonucci und Morata

Turin - Juventus Turin hat die Krise des AC Milan verschärft. Italiens Fußball-Rekordmeister gewann am Samstagabend sein Heimspiel mit 3:1 und verteidigte die Tabellenführung in der Serie A mit nun 53 Punkten aus 22 Spielen souverän vor der AS Roma.

Die Tore für Juve erzielten Torjäger Carlos Tevez (14.) mit seinem 14. Ligator, Leonardo Bonucci (32.) und Alvaro Morata (65.). Luca Antonelli glich für die Gäste vor der Pause zwischenzeitlich zum 1:1 aus (29.).

Eine Woche nach dem Pflichtsieg gegen den Tabellenletzten Parma kassierte Milan nun die nächste bittere Pleite. Der 18-fache italienische Meister ist fiel damit auf Rang neun zurück. (APA, 7.2.2015)

  • Juventus gießt Öl ins Mailander Feuer nach.
    foto: reuters/perottino

    Juventus gießt Öl ins Mailander Feuer nach.

Share if you care.