Hosp Dritte im Kombi-Training

7. Februar 2015, 22:43
6 Postings

Schneller nur die Schweizerin Lara Gut und die US-Amerikanerin Laurenne Ross

Vail/Beaver Creek - Nicole Hosp hat am Samstag im voraussichtlich letzten Abfahrtstraining für die alpine Kombination am Montag bei der WM in Beaver Creek die drittbeste Zeit hinter der Schweizerin Lara Gut und der US-Amerikanerin Laurenne Ross erreicht. Die Tirolerin lag 0,51 Sekunden zurück. Kathrin Zettel kam mit Torfehler auf Rang neun (1,32), Michaela Kirchgasser auf den 15. Platz (2,68).

Nur 23 Läuferinnen waren am Start, 13 verzichteten, darunter aus dem ÖSV-Team Anna Fenninger und Elisabeth Görgl, aber auch die slowenische Topfavoritin Tina Maze und die US-Amerikanerin Lindsey Vonn. Welche vier Damen für Österreich an den Start gehen werden, steht noch nicht fest. (APA, 7.2.2015)

  • Nicole Hosp, ein heißer Medaillentipp in der Kombination.
    reuters/ jeff swinger-usa today sports

    Nicole Hosp, ein heißer Medaillentipp in der Kombination.

Share if you care.