LinkedIn zurück in Gewinnzone

6. Februar 2015, 08:29
posten

Wegen angehäufter Verluste schloss Karriere-Netzwerk mit einem Minus von 15 Mio. Dollar ab

Das Karriere-Netzwerk LinkedIn ist nach drei Verlustquartalen in die schwarzen Zahlen zurückgekehrt. Im vergangenen Quartal gab es einen Gewinn von knapp 3,1 Mio. Dollar (2,71 Mio. Euro). Mit den angehäuften Verlusten schloss LinkedIn das Jahr allerdings mit einem Minus von 15,3 Mio. Dollar ab.

Mehr Umsatz

Der Umsatz sprang im Schlussquartal des vergangenen Jahres um 44 Prozent auf 643 Mio. Dollar hoch, wie LinkedIn nach US-Börsenschluss am Donnerstag mitteilte. Das war mehr als am Markt erwartet wurde. Die Aktie legte nachbörslich um mehr als sechs Prozent zu. Die größte Einnahmequelle sind Lösungen für die Personalsuche. (APA, 6.2. 2015)

Share if you care.