TV-Programm für Freitag, 6. Februar

6. Februar 2015, 05:30
1 Posting

Miranda Julys "The Future", Verhörmethoden in "5 Jahre Leben", lustige Bienen in "Bee Movie - Das Honigkomplott" oder Wim Wenders "Paris, Texas"

20.15 FILM
The Future
(D/USA 2011, Miranda July) Nach Ich und du und alle, die wir kennen macht sich Miranda July auch im Nachfolgefilm The Future Gedanken über den Sinn des Lebens von Städtern in der Midlife-Crisis. Schließlich gilt es, noch etwas aus seinem Leben zu machen. Bis 21.45, Eins Festival

20.15 DUELL
5 Jahre Leben
(D 2013, Stefan Schaller) Grausame Verhörmethoden und Folter in Guantánamo: Der Fall Murat Kurnaz liegt diesem Terrordrama zugrunde. Gail Holford, Verhörspezialist der US-Regierung, nimmt Kurnaz gehörig in die Mangel. Bis 21.45, Arte

foto: hr/ufa fiction

20.15 ZEICHENTRICK I
Robin Hood
(USA 1973, Wolfgang Reitherman) Der Held der Armen rettet das Volk von Nottingham aus den Fängen von Prinz John. Reinhard Mey singt dazu. Bis 21.45 Disney Channel

21.50 ZEICHENTRICK II
Bee Movie - Das Honigkomplott
(USA 2007, Steve Hickner, Simon J. Smith) Wir wissen: Das Leben ist nicht nur kein Ponyhof, sondern auch kein Honiglecken. Jungbiene Barry hat es satt, am Fließband zu hackeln und ist lieber mit der Pollengang unterwegs. Dabei trifft Vanessa und verstößt gegen das Bienengesetz: Du sollst nicht mit Menschen reden. Bis 22.10 Sat.1

21.50 KOMÖDIE
Kebab mit alles
(Ö 2011, Wolfgang Murnberger) Schnitzel gegen Kebab: Johann Stanzerl betreibt das Café Prinz Eugen. Bald gerät er mit dem türkischen Nachbarn in einen Kleinkrieg um ein leerstehendes Lokal. Schön: Michael Ostrowski als imaginärer Prinz Eugen. Bis 22.35, ORF 1

22.35 WIM WENDERS I
In weiter Ferne, so nah!
(D 1993, Wim Wenders) Der Engel Cassiel rettet ein kleines Mädchen und wird so selbst zu einem sterblichen Menschen. Und tut sich damit gar nicht so leicht. Gastrollen: Michail Gorbatschow mit einem Dostojewski-Zitat, Heinz Rühmann als NS-Chauffeur, Lou Reed, Peter Falk. Bis 0.55, 3sat

22.35 DOKUMENTATION
You Drive Me Crazy
Mumbai, München und Tokio: Wenn man den Führerschein in einem anderen Land noch einmal machen muss, dann prallen oft nicht nur Fahrstile, sondern auch Kulturen aufeinander. Bis 23.58, Arte

foto: kloos & co. medien

22.45 DOKUMENTATION
Universum History: Geheimbünde - Der Code der Illuminaten (2/3)
Kay Siering und Nanje de Jong-Teuscher machen sich auf die Suche nach den Wurzeln des legendären Ordens. Sie erkunden geheime Organisationen, deren Wurzeln nach eigener Aussage bis in die Antike zurückreichen. Teil drei - Die Masken der Verschwörer - folgt am 13. Februar. Bis 23.30, ORF 2

23.00 MAGAZIN
Aspekte
Tobias Schlegl und Jo Schück mit: 1) Andreas Dresen über seinen neuen Film Als wir träumten. 2) Richard III. Lars Eidinger gibt an der Schaubühne den Despoten. 3) Der späte Rembrandt in Amsterdam - Feuerwerk der leisen Töne. Bis 23.45, ZDF

23.58 MAGAZIN
Kurzschluss
Schwerpunkt: Sex und Erotik mit: 1) Regisseur Florent Sauze über seinen Kurzfilm Wilde Tiere in der Nacht. 2) Das Festival Carrefour du cinéma d'animation in Paris zeigt erotische Animationsfilme. 3) Eric Ledune mit ersten Bildern seines neuen Kurzfilms Pornography. 4) François Gallou in der Peepshow, in der sein Kurzfilm Pin Up spielt. Bis 0.20, Arte

00.30 WIM WENDERS II
Paris, Texas
(BRD/F/GB 1984, Wim Wenders) Travis Henderson macht sich auf die Suche nach seiner zerrütteten Familie. Die Reise führt ihn nicht nur durch grandiose Landschaften, sondern auch zu sich selbst. Ry Cooders melancholisches Gitarrenspiel hilft dabei. In den Hauptrollen: Harry Dean Stanton, Nastassja Kinski, Dean Stockwell. Bis 2.50 ZDF (Astrid Ebenführer, DER STANDARD, 6.2.2015)

Share if you care.