Cancom punktet bei Anlegern mit Rekordjahr

5. Februar 2015, 13:35
posten

Erlöse stiegen 2014 um 35 Prozent auf 829 Mio. Euro

Der Münchener IT-Händler Cancom hat dank des anhaltenden Booms des Cloud Computings 2014 Rekordumsätze verbucht. Das lockte am Donnerstag zahlreiche Anleger: Die Cancom-Aktien kletterten um mehr als vier Prozent auf 39,47 Euro und lagen damit zeitweise an der Spitze des Technologie-Index TecDax.

Am Vorabend hatte das Unternehmen mitgeteilt, die Erlöse 2014 seien um 35 Prozent auf 828,9 Mio. Euro gestiegen. Der um Einmaleffekte bereinigte operative Gewinn (Ebitda) legte um rund 63 Prozent auf 54,5 Mio. Euro zu. 2013 hatte Cancom sein bis dahin erfolgreichstes Geschäftsjahr absolviert mit einem Umsatz von 613,8 Mio. Euro und einem Ebitda von 25,5 Mio. Euro.

Cancom profitiert von der Auslagerung von Speicher- und Rechendienstleistungen seiner Kunden ins Internet und vom Argwohn heimischer Unternehmen gegenüber US-amerikanischen IT-Konzernen. (APA, 5.2. 2015)

Share if you care.