"Shiftlings": Fieser Space-Puzzler versetzt Spieler in Reality-TV-Show

5. Februar 2015, 12:10
6 Postings

Kooperatives Abenteuer für PC und Konsole ist voller Schadenfreude

Im menschenfeindlichen Weltraum Aufgaben lösen, ist wohl an sich schon schwer genug. Muss dabei auch noch auf einen Kameraden Rücksicht nehmen, der mit einem langen Schlauch am eigenen Raumanzug befestigt ist, multiplizieren sich die Unfallmöglichkeiten. Im kommenden Puzzle-Game "Shiftlings" muss man sich allerdings nicht nur derartigen Herausforderungen stellen, sondern ist "unwissentlich" auch noch Teil einer Reality-TV-Show samt schadenfreudigem Publikum und frechem Moderator.

Bereits Anfang März soll das neu angekündigte Koop-Spiel des norwegischen Studios Rock Pocket Games für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. Den Vertrieb übernimmt der wiederbelebte Herausgeber Sierra.

playstation
screenshot: shiftlings

Gemeine Welt

"Unsere beiden Dumpfbacken haben keine Ahnung, dass jeder ihrer Schritte, jeder Hüpfer und jeder Stolperer beobachtet und kommentiert wird. Sie glauben, sie würden einfach nur ihrem Job als WePlanet Hausmeister nachgehen, obwohl sie eigentlich die Hauptattraktion sind", erklärt Mitentwicklerin Natascha Röösli gegenüber dem PlayStation-Blog.

Als Spieler steuert man gemeinsam die Shiftlings bei ihren verschiedenen, waghalsigen Aufgaben, bei denen der Tod immer nur eine falsche Bewegung entfernt ist. "Es macht Spaß, die TV Show zu sehen. Der Rahmen soll also unterhaltsam sein, aber auch aufzeigen, dass diese Shows manchmal unfair und grausam sind", so Röösli.

screenshot: shiftlings
screenshot: shiftlings

Kooperativ

Während der Moderator Zookod ab und an auch nützliche Tipps gibt, muss man als Spieler gemeinsam Hürden bewältigen, Schalterrätsel lösen und sich dabei der kooperativen Fähigkeiten bedienen. So können die Charaktere ihre Raumanzüge gegenseitig aufblasen oder schrumpfen lassen, um Fallen zu entgehen. (zw, derStandard.at, 5.2.2015)

Share if you care.