Salzgitter-Bonus- und Discount-Zertifikate

5. Februar 2015, 08:27
posten

Ausgewählte Anlege-Zertifikate als gepufferte Alternative zum Aktienkauf

Die Stahlkonjunktur kam in den letzten Jahren aufgrund der Investitionskrise in der Eurozone nicht in die Gänge. Auf Sicht könnte sich die Stahlkonjunktur aber erholen. Salzgitter ist einer der größten Stahlproduzenten Europas sowie Weltmarktführer im Bereich Großrohre. Der Konzern betreibt hochmoderne und ressourceneffiziente Produktionsstätten im In- und Ausland. Er besteht aus über 200 Tochter- und Beteiligungsgesellschaften. Der Konzern ist in die fünf Geschäftsbereiche Flachstahl, Grobblech/Profilstahl, Handel, Energie und Technologie untergliedert.

Günstige Bewertung

Mit einem für 2016 geschätzten Gewinnvielfachen von 9,2 scheint die Aktie von Salzgitter nach einem durchaus starken Kursverfall in den letzten Jahren wieder günstig gepreist. Ein Kurs-Cashflow-Verhältnis von 3,9 unterstreicht diese Annahme. Die Analysten der US-Bank Citigroup haben die Einstufung für die Aktie von Salzgitter unlängst auf "Buy" mit einem Kursziel von 31 Euro belassen. Bei ca. 21 Euro bildete das Papier des im MDAX notierten Stahlunternehmens eine charttechnische Unterstützung."

Bonus- und Discount-Zertifikate

Mit Bonus- und Discount-Zertifikaten auf die Salzgitter-Aktie werden Anleger in den nächsten Monaten auch dann noch zu beachtlichen Erträgen gelangen, wenn die bei 21 Euro liegende Unterstützung nicht ganz hält.

Das Citi-Capped Bonus-Zertifikat auf die Salzgitter-Aktie mit der Barriere bei 18 Euro, Bonuslevel und Cap bei 27 Euro, Bewertungstag 7.1.16, BV 1, ISIN: DE000CC5HP22, wurde beim Salzgitter-Kurs von 24,75 Euro mit 23,85 – 23,89 Euro gehandelt. Wenn der Aktienkurs innerhalb der nächsten elf Monate permanent oberhalb der Barriere gebildet wird, dann wird die Rückzahlung des Zertifikates mit 27 Euro erfolgen.

Somit werden Anleger mit diesem Zertifikat einen Ertrag von 13 Prozent erzielen, wenn der Salzgitter-Aktienkurs während der Laufzeit des Zertifikates niemals um 27,27 Prozent auf die bei 18 Euro angebrachte Barriere nachgibt.

Das BNP-Discount-Zertifikat auf die Salzgitter-Aktie mit Cap bei 24 Euro, Bewertungstag 18.12.15, BV 1, ISIN: DE000PA8U714, wurde beim Aktienkurs von 24,75 Euro mit 21,21 – 21,24 Euro taxiert. Befindet sich der Aktienkurs am 18.12.15 auf oder oberhalb des Caps von 24 Euro, dann wird die Rückzahlung des Zertifikates mit 24 Euro stattfinden, was einem Ertrag von 12,99 Prozent (=15% p.a.) gleichkommt. Bei einem finalen Aktienkurs unterhalb des Caps wird das Zertifikat mit dem dann aktuellen Aktienkurs getilgt. Deshalb "darf" die Salzgitter-Aktie sogar um 14 Prozent nachgeben, bevor das Investment in den roten Zahlen enden wird.

Walter Kozubek ist Mitarbeiter des ZertifikateReports und HebelprodukteReports. Die kostenlosen PDF-Newsletter erscheinen wöchentlich.
Weitere Infos: www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de.

Share if you care.