US-Unterhaltungsriese Disney baut Gewinn kräftig aus

4. Februar 2015, 11:09
1 Posting

Flaggschiff TV-Sender ABC legte um elf Prozent zu

Burbank - Der US-Medienkonzern Disney scheffelt weiter Milliarden. Im Geschäftsquartal bis Ende Dezember erhöhte sich der Gewinn um 19 Prozent zum entsprechenden Vorjahreszeitraum auf unter dem Strich 2,2 Mrd. Dollar (1,9 Mrd. Euro), wie Walt Disney am Dienstag mitteilte. Der Umsatz kletterte um neun Prozent auf 13,4 Milliarden Dollar. Die Ergebnisse fielen damit deutlich besser aus als an der Wall Street erwartet. Die Aktie stieg nachbörslich um mehr als drei Prozent.

Die Einnahmen sprudelten in allen Geschäftsbereichen. Die Mediensparte, mit dem Flaggschiff ABC die wichtigste Geldquelle für Disney, legte um elf Prozent zu. Die Erlöse durch Urlaubsresorts, Freizeitparks und Kreuzfahrtschiffe stiegen um neun Prozent. Einzig die Filmsparte, 2014 dank Kinohits wie "Eisprinzessin" oder "Captain America" ein Erfolgsgarant, spielte zuletzt weniger ein. Dafür verdiente der Konzern kräftig an der Vermarktung der bekannten Charaktere beispielsweise als Spielzeug. (APA, 4.2.2015)

Share if you care.