Radio-Tipps für Mittwoch, 4. Februar

4. Februar 2015, 06:00
posten

Connected | Anstifter | Salzburger Nachtstudio | Nachtquartier

15.00 MAGAZIN
Connected: Cubesats: Kleine Satelliten zum günstigen Preis
Zwischen 160 und 200 Kilometer von der Erde entfernt tummeln sich jede Menge Minisatelliten. Diese Cubesats entstanden 1999 und sind vor allem an Universitäten beliebt, da sie handlich und vor allem kostengünstig sind. In eigenen Forschungsprojekten können Studierende so erste Allerfahrung schnuppern, die Erde vermessen oder auch angefallenen Weltraummüll wieder entsorgen. Sarah Kriesche hat einen Doktoranden an der norwegischen Universität für Wissenschaft und Technologie getroffen. Bis 19.00, FM4

17.30 MAGAZIN
Anstifter: Sprachforschung im Stifterhaus
Im Rahmen der Linzer Vorträge zur deutschen Sprache sprechen am 9. Februar Rudolf de Cillia und Jutta Ransmayr über ein Forschungsprojekt hinsichtlich des österreichischen Deutschs als Unterrichts- und Bildungssprache. Im Interview: Jakob Ebner, langjähriges Mitglied der Duden-Redaktion für österreichisches Deutsch. Bis 18.00, Radio Fro, 105.0 im Raum Linz und auf www.fro.at

21.00 MAGAZIN
Salzburger Nachtstudio: Schöne neue Mikrowelt? Über Wohl und Wehe der Nanotechnologie
"Nano" gilt als Zukunftstechnologie schlechthin. Jährlich stecken Regierungen und Industrie beträchtliche Summen in diese Forschung. Doch es sind Zweifel angebracht, vor allem dort, wo Nanopartikel direkt mit dem Menschen in Berührung kommen wie bei Textilien und Nahrungsmitteln. Kritikerinnen und Kritiker sagen: Über Langzeitfolgen sei zu wenig bekannt. Bis 22.00, Ö1

0.08 TALK & MUSIK
Nachtquartier: Auf der Suche nach dem Suchen - mit Wilfried Steiner
Der Autor ist zu Gast bei Helmut Jasbar. Steiner ist seit 1999 künstlerischer Leiter des Posthofs in Linz. Bis 1.00, Ö1 (DER STANDARD, 4.2.2015)

Share if you care.